Haarpflege

Umwelt- und mechanische Einflüsse

Das Haar ist täglich verschiedensten Einflüssen ausgesetzt: Bürsten, Kämmen, Hochstecken, Zurückbinden, usw. Dies alles beansprucht Dein Haar, genauso wie Sonne, Wind und Wasser. Schutz bieten unsere Sonnenschutzprodukte.

Strapaziertes Haar

Strapaziertes Haar kann keinen Glanz entwickeln, weil Glanz durch die Reflektion des Lichts auf dem Haar entsteht. Dazu ist aber eine intakte, glatte Haaroberfläche nötig!

Die richtige Pflege und einen geeigneten Schutz für strapaziertes Haar erreichst Du durch hochwertige Pflegeprodukte und die richtige Beratung.

Strapaziertes Haar ist meist negativ geladen. Die Rezepturen der Pflegemittel nehmen darauf Rücksicht. Sie enthalten positiv geladene Substanzen, die sich besser am Haar anlagern, um die geschädigte Schuppenschicht zu reparieren.

Coloriertes Haar

Ähnliches gilt für coloriertes Haar. Die Farbpigmente der Coloration verankern sich in der Haaroberfläche. Deshalb ist sorgsame Pflege angebracht. Spezielle Shampoos und Kuren helfen Deinem Haar, die Coloration länger zu halten. Kämme das Haar erst nach Anwendung der Pflegepräperate, so strapazierst Du es nicht unnötig. Verschiedene Produkte sind speziell auf coloriertes Haar ausgerichtet.

Trockenes Haar

Trockenes, sprödes Haar weist Unregelmäßigkeiten in seiner Schuppenschicht auf. Das liegt einerseits am natürlichen Alterungsprozeß, sowie Fönen oder häufiges Kämmen. Eine der häufigsten Haarschäden ist die Haarspaltung "Spliß". Spliß tritt vor allem bei längerem Haar auf. Die Haarenden fasern auf, teilen sich und brechen ab.
Glanz und Geschmeidigkeit lassen sich wiedergewinnen. Anti Spliß Fluids umhüllen die Risse der Schuppenschicht und spezielle Conditioner geben dem Haar verlorene Feuchigkeit zurück.
Durch die Anwendung unserer heißen Schere "SPLISS AWAY", die Deine Haarspitzen beim Schnitt versiegelt, bleibt es länger geschützt.

Gesunde Kopfhaut

Die gesunde Kopfhaut ist die Basis für schönes und glänzendes Haar. Die Gesunderhaltung verlangt eine ideale Nährstoffversorgung. Nur ein reibungsloser Ablauf dieses Versorgungssystem bedingt eine gesunde Kopfhaut.

Zur wirksamen Pflege existiert eine große Zahl an verschiedenen Pflegeprodukten. System Professional in Verbindung mit einer beruhigenden Kopfhautmassage hilft Dir und Deiner Kopfhaut zu entspannen.

Haarausfall

Die mit Abstand häufigste Ursache für schütter werdendes Haar ist der Androgenetische Haarausfall. Androgene beeinflussen das Haarwachstum und die Talgproduktion. Die Haarwurzel der Kopfhaut bildet sich zurück und produziert immer feineres Haar, bis die Produktion ganz eingestellt wird. Durch gezielten Einsatz von Produkten kann er verzögert werden.
Anders bei Frauen. Bei ihnen ist der androgenetische Haarausfall meist nur eine vorübergehende Erscheinung ausgelöst durch Hormonschwankungen, beispielsweise während der Schwangerschaft. Bei langfristigen Beschwerden ist in der Regel eine gezielte Behandlung mit Hormonen erfolgreich.

Diffuser Haarausfall

Das Haarwachstum reagiert sehr sensibel auf die verschiedensten Faktoren und Umwelteinflüsse: Streßsituationen, Krankheit, Medikamente, Umgang mit giftigen Substanzen, falsche oder mangelhafte Ernährung, falsche Haarpflege, hormonelle Veränderungen und vieles mehr können vorübergehend Haarausfall auslösen. Es ist nicht immer einfach die Ursache auszumachen. Ist sie jedoch einmal gefunden und entsprechend behandelt, normalisiert sich das Haarwachstum nach Beendigung der Störung.

Pflegetipps

Und hier noch ein paar Tipps für die richtige Pflege Deiner Haare!

  • das richtige Shampoo für den vorhandenen Haar -und Kopfhautzustand verwenden
  • nach jedem Waschen eine Feuchtigkeitslotion aufsprühen und keine Spülung anwenden
  • je nach Zustand von Haar und Kopfhaut einmal wöchentlich eine spezielle Kur auftragen
  • Haar und Haut solltest Du mit Sonnenschutzpräparaten vor der schädigten UV- Strahlung schützen
  • die Haare nicht trockenrubbeln, nur im Handtuch trocknen und kneten
  • die Haare nicht zu heiß fönen
  • regelmäßige Kopfmassagen für eine optimale Durchblutung der Kopfhaut durchführen
  • bei langem Haar: 100 Bürstenstriche oder Schüttelbewegungen pro Tag
  • Kämme und Bürsten vom Fachmann oder Fachhandel
  • stelle keine selbstgemachten Kuren oder Spülungen her, vertraue auf jahrelange Erfahrung von uns und der Hersteller.
  • beim Sonnenbad bzw. Solariumbesuch das Haar durch ein Tuch oder einen Hut schützen
  • vor dem Saunabesuch auf das Haar eine Haarkur auftragen
  • lange Haare lieber eindrehen als fönen


Kontaktaufnahme über info@salon-westmeier.de
Kritik und Anregungen an webmaster@salon-westmeier.de

© 2000 Henrik Westmeier und AHR Software
Information über die Seite finden Sie im Impressum